Am vergangenen Samstagmorgen trafen sich 19 Kinder der Mittel-und Oberstufen-Jugendriege Horriwil auf dem Schulhausareal. Mit dem, vom FC Halten zur Verfügung gestellten Juniorenbus, fuhr die gutgelaunte Schar zusammen mit 4 Begleitpersonen  Richtung Pfäffikon SZ.
Im Alpamare angekommen, waren die Mädchen und Jungs nicht mehr zu halten. Alle Wasser-Rutschbahnen und Becken wurden sofort ausprobiert und erkundschaftet. So manches Kinderlachen war nach einer gelungenen Rutschpartie oder einer bewältigten Welle zu hören. Nach 4 stündigem Aufenthalt traten wir die Heimfahrt wieder an. So ein Tag im Wasser gibt natürlich mächtig Hunger, darum wurde auf der Fahrt eine Pause eingelegt um eine kleine Verpflegung einzunehmen. Kurz vor dem Eindunkeln ist die ganze Gruppe glücklich und müde wieder in Horriwil angekommen.

Die Kosten für den ganzen Ausflug wurden vom Turnverein Horriwil übernommen. Ein herzliches Dankeschön an den Präsidenten Thomas Steiner und dem ganzen Vorstand.